Über mich

Ich bin promovierte Biochemikerin und habe u.a. an der Uni Witten/Herdecke, University of Cambridge, TU München (Doktorarbeit/Dr. rer. nat.) und an der Harvard Medical School intensiv mehrere Jahre in den Bereichen Darmkrebsforschung, Tumorstammzellforschung und Tumor-Immunologie geforscht.

Meine Vision ist es die neuesten Erkenntnisse der Darmforschung und speziell zur Darmflora und deren Einfluss auf unsere Gesundheit für so viele Menschen wie möglich, vor allem auch Menschen mit chronischen Darmbeschwerden wie Reizdarmsyndrom, leicht verständlich zugänglich zu machen, damit jeder die Möglichkeit hat, brandaktuelles Wissen aus der Medizin für sein eigenes Leben umzusetzen um langfristig glücklich und gesund zu werden und zu bleiben.

Durch eigene chronische gesundheitliche Probleme wie Fatigue, Gliederschmerzen, Migräne, Darmproblemen und Glutenunverträglichkeit habe ich mich sehr intensiv damit auseinander gesetzt, was mir helfen könnte um mich wieder fit, vital und glücklich zu fühlen. Durch meinen wissenschaftlichen Hintergrund und meine Leidenschaft für gutes Essen sowie Experimente (vor allem auch in der Küche :-)) habe ich begonnen mich insbesondere mit dem Einfluss von Ernährung, Stress und anderen äußeren Faktoren auf die Mikroflora, den Darm und schlussendlich auf die Gesundheit zu beschäftigen und viele Lösungsstrategien entwickelt, die mir geholfen haben. Dieses Wissen möchte ich gerne mit so vielen Menschen wie möglich teilen.

Es gibt sehr viele Hinweise und Untersuchungen, die zeigen, dass

Äußere Einflüsse“ –> „Darmbakterien“ –> Wohlbefinden/Glücksempfinden“ 

direkt voneinander abhängig sind. Bei den meisten Menschen mit gesundheitlichen Problemen und chronischen Beschwerden, deren Ursachen nicht eindeutig diagnostiziert werden können, ist häufig auch das Mikrobiom (die Darmflora) betroffen.

Durch gezielte Beeinflussung deiner Darmflora kannst du und jeder Betroffene wieder zurück in seine Wohlfühlform kommen, mit meinem Blog will ich dir zeigen wie.

Diese Plattform richtet sich an alle Menschen, die mit einem empfindlichen Darm oder mit chronischen, gesundheitlichen Problem zu kämpfen haben (das muss nicht darmspezifisch sein kann aber in vielen Fällen hier seinen Ursprung haben, wie ihr später noch lesen werdet) und Hilfe brauchen oder an die, die sich einfach in ihrer Bestform fühlen wollen und optimal leistungsfähig im Alltag sein möchten. Ich will soviel Wissen zu dem Thema „gesunde Darmflora“ vermitteln und verständliche Tipps geben wie möglich. Wenn du Menschen kennst, denen dieser Blog ebenfalls helfen könnte, leite ihn gerne weiter.

Ich freue mich total, dass du dabei bist, ich freue mich riesig über jedes Feedback von dir!